Browsing Category 'Eurokrise'

Was Sparprogramme und die Krise mit Erbsen zu tun haben

In Europa gibt es keinen „Sparkurs“, meint Niko Jilch von Die Presse. In vielen konservativen Tageszeitungen liest man sinngemäß: Was regt man sich denn so auf über diese Sparprogramme, die Schulden steigen doch noch immer weiter. Natürlich: Grundsätzlich spart man nur dann, wenn man nicht alles ausgibt, was man einnimmt. Volkswirtschaftlich betrachtet ist das freundlich [...]

Spanien schrumpft 2012 um 1,3 Prozent

Spanien ist weiter in der Rezession. Ein Blick auf die Entwicklung von Arbeitslosigkeit, Inflation und Finanzmarkt.

Das nächste Rettungspaket für Griechenland, einfach erklärt

Die Eurozone will Griechenlands Schuldenquote senken. Wie man das anstellen möchte: Eine Übersicht von Andreas Sator.

Dokutipp: “The Greek Resistance”

Die Menschen in Griechenland sehen die Krise gänzlich anders als die Deutschen. Al Jazeera hat dazu eine sehenswerte Dokumentation gestaltet.

EU baut sich neues Werkzeug zur Euro-Rettung

Die EU-Granden haben sich in Brüssel getroffen. Ein Kuhhandel zwischen Italien, Spanien und Deutschland bringt so einiges Neues. Ein Überblick.

Eurokrise: Zinsen-Party im Zentrum Europas

Das Geld, das den Krisenstaaten fehlt, findet sich im deutschsprachigen Kerneuropa wider. Die Renditen auf Staatsanleihen sind niedrig wie nie zuvor.

Griechenland: Wieso die Welt noch steht

Über Jahre drehte sich die Politik um eine Sache: Kein Euroland darf pleite gehen. Jetzt ist es passiert und irgendwie scheint es niemanden zu kümmern. Eine Analyse von Andreas Sator.

Die Bonitätsherabstufung war abzusehen

Wieso das Geschrei der Politiker lächerlich und die Lösung so nah und trotzdem weit weg ist. Ein Kommentar von Benjamin Schäfer.

Eurozone 2012: Die Rezession kommt

Der IWF sagt der Eurozone für 2012 eine Rezession voraus. Noch kann die Politik das Ruder herumreißen. Eine Analyse von Andreas Sator.

Finanztransaktionssteuer ist falsch

Spekulation ist schlecht, deshalb muss man sie bestrafen. Die Finanztransaktionssteuer trägt dem Rechnung. Wieso das ein Trugschluss ist, verrät Benjamin in einem Kommentar.