Wie das oberste Tausendstel sein Geld verdient

4. Januar 2012 Andreas Sator No Comments

Prozentzahlen waren selten so oft in den Schlagzeilen wie 2011. Auf den Zug springen wir gerne auf. Greg Mankiw, ein VWL-Professor aus Harvard, hat auf seinem Blog auf eine spannende Studie verwiesen. Diese handelt von der Entwicklung der Einkommen der Topverdiener der USA.

Eine interessante Statistik daraus: Wie das best verdienende Tausendstel der Amerikaner, die ihr Einkommen aus Arbeit beziehen (Kapitaleinkünfte fallen also raus), 2005 zu seinem Geld gekommen ist.

Der sicherste Weg zu Geld ist in den USA also die Geschäftsführung eines Unternehmens oder ein Platz im Finanzsektor.

Wer also reich werden möchte, der weiß jetzt, wie.

PS: Wer Daten hat, wie das oberste Prozent/Promille zu seinem Vermögen gekommen ist, bitte her damit! Das ist eine fast noch spannendere Frage.

Andreas Sator

Hat zuwi.at gegründet und studiert in Wien. Mehr von ihm gibt es laufend auf Twitter (folgen) und in ausführlicherer Form auf Facebook (abonnieren).


TwitterFacebook

1%, Geld, Millionär, Occupy, Prozent, Reich, Reichste, USA, verdienen, Welt Allgemein

Leave a Reply