EU baut sich neues Werkzeug zur Euro-Rettung

Die EU-Granden haben sich in Brüssel getroffen. Ein Kuhhandel zwischen Italien, Spanien und Deutschland bringt so einiges Neues. Ein Überblick.

Eurokrise: Zinsen-Party im Zentrum Europas

Das Geld, das den Krisenstaaten fehlt, findet sich im deutschsprachigen Kerneuropa wider. Die Renditen auf Staatsanleihen sind niedrig wie nie zuvor.

Zukunft ohne Hunger – LIVE

Eine Milliarde Menschen leiden an Hunger. Zeit das zu ändern und Zeit, darüber zu sprechen. Dank Caritas wird das dieses Wochenende in Wien getan. Wir berichten live.

Sparen oder Schulden: Was rettet Europa? #club2

Ist der Sparkurs in Europa am Ende? Oder vielleicht sogar die EU selbst? Die Zusammenfassung des Club 2.

Kollektivismus und Transparenz

Solange einzelne Politiker und Bürokraten Macht haben, werden wir auch unter Korruption leiden. Schluss mit Symptombekämpfung, fordert Ernst Haft in einem Kommentar.

Über das Verhältnis von Politik und Wirtschaft

Unternehmen stecken mit der Politik gerne unter einer Decke. Warum die totale Deregulierung aber ein Schritt in die falsche Richtung wäre und Transparenz des Rätsels Lösung ist. Ein Kommentar.

Wieso der Staatskapitalismus scheitern muss

Die Krise war lange absehbar. Warum es soweit kommen musste und wie man den Frontalcrash noch verhindern kann. Eine Abrechnung.

Griechenland: Wieso die Welt noch steht

Über Jahre drehte sich die Politik um eine Sache: Kein Euroland darf pleite gehen. Jetzt ist es passiert und irgendwie scheint es niemanden zu kümmern. Eine Analyse von Andreas Sator.